Aufgaben und Kosten der Notarin - Wilkommen in der Anwaltskanzlei Naue

Meine Aufgaben

Als Notarin verstehe ich mich als unabhängige Beraterin und betreue Sie umfassend in Bereichen der Gestaltung von Verträgen und sonstigen Rechtsverhältnissen und entwickle Lösungsmöglichkeiten zu allen Fragen der vorsorgenden Rechtspflege. Meine Tätigkeit erstreckt sich auf alle Aufgaben, die dem Notar obliegen, insbesondere im Grundstücksrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht. Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Vorsorgeangelegenheiten und vorweg genommen Erbfolge und Schenkungen.

In rechtlich ausgewogene Gestaltungsvorschläge beziehe ich die Vorstellungen der Parteien ebenso ein, wie die Überlegungen ihrer steuerlichen oder anwaltlichen Berater. Zur Klärung besonderer Rechtsfragen sind gegebenenfalls Spezialisten hinzuziehen.

Notarkosten

Die Höhe der Notarkosten richtet sich ausschließlich nach der Bedeutung und dem Wert des Rechtsgeschäftes und nicht nach dem Arbeitsaufwand des Notars. Für jedes Rechtsgeschäft sieht die bundesweit einheitliche Kostenordnung einen bestimmen Gebührensatz vor. Ausgehend vom jeweiligen Gebührensatz errechnet sich die konkrete Gebühr. Diese Gebühren umfassen dabei die umfassende Beratung durch den Notar, die Entwurfsfertigung sowie die Beurkundung.

Vereinbarungen zu den Gebühren sind gesetzlich untersagt und unwirksam (§ 140 BNotO) siehe online – Notar- und Grundbuchkostenrechner (www.interhyp.de)